NETZWERKPARTNER

Emden ist erste Reformationsstadt Europas

Ostfriesisches Landesmuseum Emden
Brückstraße 1 | 26725 Emden
Tel.: +49 (0)4921 - 87 20 58

Öffnungszeiten:
Di - So: 10:00-17:00 Uhr
Mo geschlossen sowie an Karfreitag, 24.12., 25.12. + 31.12. + 1.1.
Ostermontag, Pfingstmontag und am 26.12. geöffnet

UNSERE NÄCHSTEN VERANSTALTUNGEN

jeden Freitag, 16:00 - 17:30 Uhr
KIDS IN!
MITMACH-AKTIONEN FÜR KINDER AB 6 JAHREN

8.+ 9. Dezember
Heute ganztägig und morgen bis 13:30 Uhr aus organisatorischen Gründen geschlossen

21. Dezember - 18:30 Uhr, Rummel
Eröffnungsveranstaltung
MELANIE SCHULTE - Schiff, Unglück, Mythos

24. Dezember 2022 - 1. Januar 2023
Festliche Öffnungszeiten

KUNSTWERKE DES MONATS (2001)


KUNSTWERK DES MONATS DEZEMBER 2001

Dem Liedervater der Concordia in Aurich

Das kunstvoll gezeichnete und beschriebene Blatt war eine Ehrengabe an den „Liedervater der Concordia in Aurich Herrn Senator Rassau daselbst zur gütigen Erinnerung gewidmet von Hatto Günther von Osterloo in Aurich zurzeitigen Schriftführer der Concordia“.


KUNSTWERK DES MONATS NOVEMBER 2001 (2)

Odin und Thor kämpfen gegen Fenriswolf, die Midgardschlange und die Riesen

Dies verkündete Saga, „die vom Norden die hehren Sagen trug, die kräftig in die Saiten der Skalden-Harfen schlug”.


KUNSTWERK DES MONATS NOVEMBER 2001 (1)

Chinesisches Auftragsporzellan

Im 17. Jahrhundert blühte in Europa der Handel mit asiatischem Kunstgewerbe.


KUNSTWERK DES MONATS OKTOBER 2001

Anna Selbdritt

Die große Blütezeit der Annenverehrung war das späte 15. und das 16. Jahrhundert, eine Zeit, zu der sich in Emden eine Bruderschaft um den St. Annen-Altar der Gasthauskirche gruppiert hatte.


KUNSTWERK DES MONATS SEPTEMBER 2001 (2)

Patronentasche, Patronen-Bandelier und Pulverflasche

Ende des 16. Jahrhunderts geriet Emden in das Spannungsfeld des Krieges in den benachbarten Niederlanden und die Bevölkerung musste fürchten, ein Angriffsziel zu werden.


KUNSTWERK DES MONATS SEPTEMBER 2001 (1)

Ein Nussknacker aus Meißner Porzellan?

„De de kerne will eten, de mot de not upbreken“


KUNSTWERK DES MONATS AUGUST 2001

„Lustpartie“

Man blickt in eine weite flache Landschaft, die im gelben Licht der Nachmittagssonne liegt.


KUNSTWERK DES MONATS JULI 2001

„Hebe“ – Frida Scotta

Hebe, die Jugendblüte, einst auch unter dem Namen Ganymeda verehrt, bekleidete unter den olympischen Göttern Griechenlands die Funktion der Mundschenkin.


KUNSTWERK DES MONATS JUNI 2001 (2)

Tischpendule

Bei der hier vorgestellten Tischpendule in französischem Stil handelt es sich um eine Uhr der Firma „Aktiengesellschaft für Uhrenfabrikation in Lenzkirch“ im Schwarzwald.


KUNSTWERK DES MONATS JUNI 2001 (1)

„Fischer-Maskerade“

Die Darstellung ist mit Ölfarbe auf Eichenholz gemalt. Der Maler beschränkte sich für die Modellierung seiner Figuren auf die Abtönungen einer Farbe. Man spricht in solchen Fällen von Grisailletechnik. Die Gesellschaft für bildende Kunst und vaterländische Altertümer hat die „Fischer-Maskerade” 1874 auf der Auktion des Nachlasses von Oberamtsrichter Kettler erworben.


1 - 10 (18) > >>