NETZWERKPARTNER

Emden ist erste Reformationsstadt Europas

Ostfriesisches Landesmuseum Emden
RATHAUS AM DELFT
Brückstraße 1 | 26725 Emden
Tel.: +49 (0)4921 - 87 20 58
Di. - So. sowie feiertags:
10:00 - 17:00 Uhr

UNSERE NÄCHSTEN VERANSTALTUNGEN

März bis Juni 2019
KIDS IN!
Mitmach-Aktionen für junge Besucher ab 6 Jahren

3. März-26. Mai
Als Künstler Emden inszenierten
Begleitprogramm

6., 13., 20., 27. März sowie 3. und 10. April
Passionsandachten im Landesmuseum
Wenn alles bricht – Mit Umbrüchen leben

vorübergehende Schließung
Abteilung Ur- und Frühgeschichte/ Frühes Leben an der Küste
vorübergehende Schließung

20. März - 18:15-19:00 Uhr, Rummel
Not beschreien
Passionsandachten im Landesmuseum: Wenn alles bricht – Mit Umbrüchen leben

27. März, 18:15 - 19:00 Uhr, Rummel
Abschied nehmen
Passionsandachten im Landesmuseum: Wenn alles bricht – Mit Umbrüchen leben

12. April - 20:00 Uhr, Einlass: 19:30 Uhr, Rummel
Fahrt dör de Tied
Jan Cornelius im Dreeklang Ensemble mit Christa Ehrig (Cello) und Klaus Hagemann (Gitarre)

19. Mai 2019, Rathaus am Delft
INTERNATIONALER MUSEUMSTAG
Museen - Zukunft lebendiger Traditionen

FAMILIENANGEBOTE

Das Ostfriesische Landesmuseum Emden bietet allen Familien in unregelmäßigen Abständen an „Familien-Sonntagen“ vergünstigten Eintritt an. Zudem erwarten die Besucher verschiedene Mitmach-Angebote. Ob eine Rallye für Kinder und Familien oder Angebote rund um die jeweilige Sonderausstellung, das Programm ist vielfältig und bietet für alle Altersgruppen etwas. Das Landesmuseum ist sehr abwechslungsreich und besonders gut geeignet, mehrere Generationen zu einem gemeinsamen Besuch zu animieren. Nicht nur bekannte Highlights wie die Rüstkammer, der Turm oder die Gemäldegalerie bieten Anlaufpunkte, sondern auch Bereiche, wie das Deichmodell und die Präsentation der archäologischen Funde sind spezielle Attraktionen.