NETZWERKPARTNER

Emden ist erste Reformationsstadt Europas

Ostfriesisches Landesmuseum Emden
RATHAUS AM DELFT
Brückstraße 1 | 26725 Emden
Tel.: +49 (0)4921 - 87 20 58
Di. - So. sowie feiertags:
10:00 - 17:00 Uhr

UNSERE NÄCHSTEN VERANSTALTUNGEN

Dezember
KIDS IN!
MITMACH-AKTIONEN FÜR KINDER AB 6 JAHREN

11.Dezember 2018, 19:30 Uhr Ostfriesisches Landesmuseum Emden; Rummel
"Die Arbeiter- und Soldatenräte in Emden 1918" - mit Aiko Schmidt
Vortrag im Rahmen der Sonderausstellung „O welche Lust, Soldat zu sein?

16. Dezember 11:30 Uhr; Ostfriesisches Landesmuseum Emden
plattdeutsche Sonntagsführung durch Sonderausstellung „O welche Lust, Soldat zu sein?“
Ilse Frerichs

24., 25. Dezember sowie 31. Dezember 2018, 1. Januar 2019 - geschlossen
Öffnungszeiten während der Feiertage

EMDER MUSEUMSNACHT

Nachtflug

11. August 2018 - 17:00-1:00 Uhr

Die musealen Einrichtungen Emdens ermöglichen einen Besuch zu ungewohnter Zeit und laden ein zu einer Nacht der Kultur und vielfältigen Begegnungen.

Außergewöhnliches erleben und Bekanntes in einem anderen Licht sehen, steht bei dieser Nacht im Vordergrund: Die Besucher erwartet ein attraktives Programm und mehr als nur geistige Nahrung - alle Sinne werden in dieser besonderen Veranstaltung angesprochen!

Höhenflüge für die Ohren: Musik auf dem Museumsvorplatz

Ab 20:00 Uhr

Die Akustischen Vier haben sich dem guten alten Dreiminutenlied verschrieben. Sie spielen ausgewählte Perlen des Pop-, Beat- und Swingrepertoires – handgemacht und auf echten Instrumenten. Musik, die Erinnerungen an die ersten gestohlenen Küsse im Partykeller der Eltern weckt, wird knisternd und stromfrei zum Strahlen gebracht.

Die Akustischen Vier sind: Daniel Mattar (Gesang, Percussion), Matthias Manzke (Gesang, Saxofon, Percussion), Niko Woeller (Gesang, Akustikgitarre), Tobias Roesch (Gesang, Kontrabass)

Darauf fliegen alle Kinder!

Entenfüße zählen

Ab 18:00 Uhr

Wer findet die richtige Summe der orangefarbenen Entenfüße im Museum heraus? Dem richtigen Rater fliegt eine Überraschung zu.

Museumsatelier

18:00 19:00 Uhr

Lass Dir einen Schnabel wachsen! Lustige Entenmasken herstellen

19:00 – 20:00 Uhr

Für Deine wertvollsten Dinge: Schätzkästchen mit bunten Federn basteln

Leuchtflug vom Rathausturm

20:00 – 21:00 Uhr

Wir schreiben geheimnisvolle Botschaften und lassen sie um 20.45 Uhr vom Rathausturm mit leuchtenden Luftballons in die Welt hinaus fliegen.

Funkenflug

21:00 Uhr

Gemütlich um eine Feuerschale herum sitzen, Stockbrot backen und im Feuerschein schnattern und schnabulieren

AusFlüge in die Welt der Anatiden

Kurzführungen für die ganze Familie durch die Sonderausstellung DUCKOMENTA. Emden wird geENTErt

19:00 – 19:20 Uhr

Mit fliegenden Fahnen – Was Karl Duck uns heute noch zu sagen hat

Eine Führung mit Dr. Wolfgang Jahn, Museumsdirektor

20:00 – 20:20 Uhr

Der Erpel Gerhard Poulardus und sein revolutionäres menschliches Alter Ego

Eine Führung mit Aiko Schmidt, Kurator

21:00 – 21:20 Uhr

Dötzi und der Mann von Bernuthsfeld

Eine Führung mit Rena Fechner, Historikerin

22:00 – 22:20 Uhr

Die Ente mit dem Frettchen: Ein Ausflug in die Porträtkunst des Leonardo da Vinci

Eine Führung mit Dr. Annette Kanzenbach, Kunsthistorikerin

23:00 – 23:20 Uhr

Enten bei Nacht

Eine Taschenlampen-Führung mit Sarah Byl, Kunsthistorikerin

Der letzte Besucher

Der Letzte macht nicht das Licht aus… sondern erhält ein kleines Überraschungspräsent…

Für das leibliche Wohl sorgt das Team vom „Goldenen Adler“.