NETZWERKPARTNER

Emden ist erste Reformationsstadt Europas

Ostfriesisches Landesmuseum Emden
Brückstraße 1 | 26725 Emden
Tel.: +49 (0)4921 - 87 20 58

Öffnungszeiten:
Di - So: 10:00-17:00 Uhr
Mo geschlossen sowie an Karfreitag, 24.12., 25.12. + 31.12. + 1.1.
Ostermontag, Pfingstmontag und am 26.12. geöffnet

UNSERE NÄCHSTEN VERANSTALTUNGEN

FREITAGS, 15:30 - 17:00 UHR
KIDS IN!
Programm für kreative Köpfe von 6 bis 10 Jahre

09 Uhr, 11 Uhr, 13 Uhr, 15 Uhr, 17 Uhr, 19 Uhr, 21 Uhr
Emder Glockenspiel
gespielt von Michael Schunk

16. April - 19:00 Uhr, Rummel
Von Burgen und Häuptlingen auf der friesischen Halbinsel
Vortrag von Dr. Stefan Krabath und Thorsten Becker

Bewerbungsschluss: 30. April
Wir suchen dich! FSJ im OLME
Deine Chance für eine vielseitige und spannende Erfahrung

EMDER MUSEUMSNACHT

Licht an !

12. August 2023 - 18:00-1:00 Uhr

Licht an! für eine Nacht der Kultur in elf teilnehmenden Einrichtungen unterschiedlichster Couleur.
Die Museen und Co. bieten Sonderführungen, Mitmach-Aktionen, Blicke hinter die Kulissen, Expertengespräche, Live-Musik und jede Menge Unterhaltung.
Sie möchten mehr über die Johanna Mühle aus berufenem Munde erfahren? Die Geheimnisse des Renaissance Hauses COMPANIE 8/26 möchten Sie ebenso wissen wie ein Tochterboot Manöver der GEORG BREUSING erleben?
In der Museumsnacht können Sie zudem mit der Direktorin des Ostfriesischen Landesmuseums Emden, Jasmin Alley, die aktuelle Sonderausstellung besuchen oder Sie bestaunen zu ungewohnter Stunde hochspannende Künstlerinnenselbstporträts in der Kunsthalle.
Los geht es indessen schon über Tag im Rathaus Karree, wenn zusätzlich Exponate – in erster Linie historische Zweiräder – des Ostfriesischen Zweiradmuseums von Dinus Voß in der Brückstraße präsentiert werden.

Rathaus Karree
10.00 bis 20.00 Uhr

Zeitreise in die Welt der Zweiräder im Rathaus Karree: Historische Highlights aus dem Ostfriesischen Zweiradmuseum von Dinus Voß
Exponate aus mehr als 200 Jahren Zweiradgeschichte werden in einer Schau über den ganzen Tag hinweg in der Brückstraße präsentiert.

Paule Witzig, alias Dieter Visser spielt Schifferklavier & Banjo, Trompete & Gitarre, Mundharmonika & Mandoline & noch so einiges. Der bekannte Lyriker, Barde, Straßenmusiker und Unterhaltungskünstler ist seit langer Zeit zum ersten Mal wieder in Emden: eine kleine Sensation oder zumindest eine tolle Überraschung für alle Menschen, die Straßenkünstler zu schätzen wissen.

 

Ostfriesisches Landesmuseum Emden
Öffnungszeit: 18.00 bis 1.00 Uhr
Eintritt: frei


Ab 20.00 Uhr im Rampenlicht:
Auf Einladung von 1820dieKUNST spielt die Formation Jazz Selection


Mocktail-Bar unter freiem Himmel
17.00 bis 21.00 Uhr
Köstliche alkoholfreie Cocktails (= Mocktails) gibt es bei Lena Leinich und Mila Cocher an unserer Mocktail-Bar.

Kinderwerkstatt auf dem Museumsvorplatz
18.00 bis 20.00 Uhr
Helle Begeisterung
Ein spannendes Angelspiel mit „dicken Fischen“ für die ganze Familie
Wir stellen Leuchtgläser her, die erst in der Dunkelheit richtig erstrahlen

Alle Lampen an: Kurzführungen
18.00 Uhr
„Mit offenem Visier“
Die Rüstkammer anhand von Redewendungen entdecken
Eine Führung mit Diethelm Kranz

19.00 Uhr
MELANIE SCHULTE – Schiff, Unglück, Mythos
70 Jahre danach
Eine Führung mit Jasmin Alley, Museumsdirektorin und Kuratorin

20.00 Uhr
MELANIE SCHULTE – Schiff, Unglück, Mythos
„Wer hatte, nahm Watte“
Die Arbeitsgemeinschaft Geschichtswerkstatt Emder Werften der IGM Senioren berichtet über das Niet-Handwerk.

21.00 Uhr
Pionierin der Wissenschaft: Johanna Mestorf und die Moorleiche von Bernuthsfeld
Eine Führung mit Lena Leinich

22.00 Uhr
Gemäldegalerie
Spot an – ein Blick auf Licht- und Schattenelemente einzelner Werke
Eine Taschenlampenführung mit Ilse Frerichs

21.00 Uhr
Brückstraße 5
Feuerschale für Kinder und alle, die in netter Gesellschaft Stockbrot und Marshmallows backen oder einfach ganz entspannt in die orange-rote Glut schauen wollen.

19.00 bis 21.00 Uhr
Die besondere Quizshow der Agentur für Arbeit
„Eins, zwei oder drei: Ob Du richtig stehst oder nicht, sagt Dir gleich das Licht!“
Testen Sie Ihr Wissen und informieren Sie sich spielend leicht über Ihre beruflichen Möglichkeiten. Denn egal, wo Sie gerade stehen: Frau Laudien, Frau Meenken und Herr Harders weisen Ihnen individuelle Wege für Ihre berufliche Zukunft auf. Bis zur Rente ist es noch ein langer Weg, gestalten Sie Ihn ganz nach Ihrem Talent.

Der KUNST-Laden bietet Literatur und Kunsthandwerk.

Für das leibliche Wohl sorgt das Hotel Restaurant Goldener Adler.