NETZWERKPARTNER

Emden ist erste Reformationsstadt Europas

Ostfriesisches Landesmuseum Emden
RATHAUS AM DELFT
Brückstraße 1 | 26725 Emden
Tel.: +49 (0)4921 - 87 20 58

Öffnungszeiten:
Di - So 10-17 Uhr

UNSERE NÄCHSTEN VERANSTALTUNGEN

ab 20. August wieder Freitags 16:00-17:30 Uhr
KIDS IN!
MITMACH-AKTIONEN FÜR KINDER AB 6 JAHREN

VORSTELLUNG DES SZENENWECHSELS IN DER NEUEN GALERIE

Ostfriesland im Fokus - Kunst in Ostfriesland im 20. und 21. Jahrhundert

Zur Beachtung: Der Termin ist der 15. September - 19:00 Uhr, Museumsvorplatz

Zur Vorstellung des Szenenwechsels in der Neuen Galerie laden wir herzlich ein.

Die Neue Galerie kann bei einer Abendöffnung von 18:00 bis 21:00 Uhr besucht werden. Live-Musik sorgt für weitere Unterhaltung. Der Eintritt ist frei.

Erleben Sie Ostfriesland im Fokus durch die Augen der Künstlerinnen und Künstler. Beteiligen Sie sich an unserem Gewinnspiel!

Es besteht ebenfalls die Gelegenheit, die aktuelle Sonderausstellung Komplizenschaft zu sehen.

Bitte beachten Sie die jeweils aktuellen Hygienehinweise und Regelungen zu Ihrem und unserem Schutz.

Am aktuellen Szenenwechsel beteiligte Künstler: Almuth Baumfalk - Hermann Buß - Alf Depser – Karl Dönselmann – Wolfgang Epple - Paul Emil Gabel – Peter Geithe - Herbert Gentzsch – Gerd Gramberg - Fritz Grebe - Adolf Fischer-Gurig – Poppe Folkerts - Marikke Heinz Hoek - Julian Klein von Diepold – Robert Koepke - Paul Lehmann-Brauns – Ulfert Lüken – Willy Menz - Herbert Müller - Ansje van den Muyzenberg - Felix Nussbaum - Bodo Olthoff – Otto Pankok - Ernst Petrich – Franz Radziwill – Hermann Schauten - Reinhard Schmidt –Uwe Schierholz - Ruth Schmidt Stockhausen – Ulrich Schnelle - Julius Schrag – Ine Tjarksen - Hans Trimborn - Max Volkhardt – Paul Ernst Wilke – Carla Zierenberg