NETZWERKPARTNER

Emden ist erste Reformationsstadt Europas

Ostfriesisches Landesmuseum Emden
RATHAUS AM DELFT
Brückstraße 1 | 26725 Emden
Tel.: +49 (0)4921 - 87 20 58
Di. - So. sowie feiertags:
10:00 - 17:00 Uhr

UNSERE NÄCHSTEN VERANSTALTUNGEN

Freitags 16:00-17:30 Uhr
KIDS IN!
MITMACH-AKTIONEN FÜR KINDER AB 6 JAHREN

im November und Dezember, freitags um 13:00 Uhr
Ein Happen Kultur
Suppen - Silber - Saufgelage

10. Dezember - 19:30 Uhr, Rummel
Vom Piratennest zur Gründung der Reichsgrafschaft Ostfriesland
Vortrag von Michael Recke

15. Dezember - 11:30 Uhr
Sonntagsführung auf Plattdeutsch
Salto Mortale - Zirkuswelten in der Kunst des 20. Jahrhunderts

24., 25. Dezember sowie 31. Dezember 2019, 1. Januar 2020 - geschlossen
Öffnungszeiten während der Feiertage

Workshops zur Sonderausstellung

Wir machen Zirkus!

26. November und 27. November


Das Ostfriesische Landesmuseum Emden bietet in Kooperation mit Engelbert Sommer Workshops an, die Bezug auf einzelne in der Ausstellung Salto Mortale gezeigte Kunstwerke nehmen.

Die Disziplinen hierbei sind Musik (Kinder/Jugendliche) und Clownerie (Erwachsene).

Musik (Trommeln) Trommeln werden auf der ganzen Welt in vielfältiger Form als Rhythmus-, Effekt- oder Signalinstrumente verwendet und zählen zu den ältesten Musikinstrumenten der Menschheit. Zirkusakrobaten- und Jongleure werden bei ihren Nummern durch Trommeln unterstützt. Oberstes Ziel dieser Workshops ist der Rhythmus in der Gruppe. Geeignet für Kinder/Jugendliche der Sekundarstufen I und II

1. Workshop 90 Minuten am Dienstag 26. November 09:30 – 11:00 Uhr im Rummel
2. Workshop 90 Minuten am Dienstag 26. November 11:30 – 13:00 Uhr im Rummel
3. Workshop 90 Minuten am Mittwoch 27. November 09:30 – 11:00 Uhr im Rummel
4. Workshop 90 Minuten am Mittwoch 27. November 11:30 – 13:00 Uhr im Rummel

Teilnahmebeitrag: 2,- €

Clownerie, die klassische Disziplin im Zirkus. Der Clown ist nur lustig, wenn er authentisch ist. Dabei spielt die Präsenz auf der Bühne (in der Manege) eine große und wichtige Rolle. Klassische Clownstechniken wie Übertreibungen, Töne, Impulse, Verfremdungen und das Zusammenspiel mit Partnern werden geübt. Die Arbeit mit Requisiten und deren Verfremdung ist ebenfalls Bestandteil dieses Clownswochenendes.

Samstag 11. Januar 2020 14:00 – 17:00 Uhr im Rummel
Sonntag 12. Januar 2020 10:00 – 13:00 Uhr im Rummel
Teilnahmebeitrag: 15,- €

Anmeldung: unter der Telefonnummer 04921 872050 oder an der Museumskasse

26.11.2019