INTERNATIONALER MUSEUMSTAG

Museen - Zukunft lebendiger Traditionen

19. Mai 2019, Rathaus am Delft

42. Internationaler Museumstag

Museums as Cultural Hubs: The Future of Tradition
Museen - Zukunft lebendiger Traditionen

Am 19. Mai 2019 ist Internationaler  Museumstag! In ganz Deutschland und weltweit laden zahlreiche Museen an diesem Sonntag zu besonderen Aktionen, spannenden Führungen und exklusiven Einblicken ein. Neben reizvollen Angeboten für Entdecker bietet das diesjährige Thema „Museen – Zukunft lebendiger Traditionen“ vielfältige Inspiration.
Lassen Sie sich von unserem reichen immateriellen Kulturerbe faszinieren und entdecken Sie, was uns verbindet. Ob alleine oder zu zweit, mit der Familie oder mit Freunden, zum ersten Mal oder als langjährige Besucherin oder Besucher von Museen: Seien Sie am Internationalen Museumstag  2019 dabei. Wir freuen uns auf Sie!

Sonderausstellung: „Als Künstler Emden inszenierten"

Führung
11:30 Uhr – 12:30 Uhr
Führung auf Plattdeutsch mit Ilse Frerichs und Johann Saathoff durch die Sonderausstellung

Spaziergang mit der Stadtführergilde
14:00 Uhr – 15:30 Uhr
Eine interessante Entdeckungstour zu den beliebtesten Mal-Orten der damaligen „Emden-Inszenierer“

Kosten für beide Veranstaltungen inklusive Eintrittspreis: 9 €
Kosten für die Einzelveranstaltungen:
Führung: gratis
Spaziergang: 5 €


Kurzführungen
Eine Tradition des Trinkens in Ostfriesland
13:00 Uhr – 13:20 Uhr
„Kinnertön“ aus edlen Schalen: Kurzführung durch das Silberkabinett mit Aiko Schmidt

Die Tradition eines Zeughauses in modernem Gewand: die Emder Rüstkammer
15:00 – 15:20 Uhr
Der Beginn des 80jährigen Krieges in den Niederlanden: Kurzführung durch die Kabinettausstellung mit Dr. Wolfgang Jahn, Museumsdirektor

Es gelten die reduzierten Eintrittspreise; die (Kurz)führungen als solche sind kostenfrei.

Startpunkt für alle Veranstaltungen: Foyer des Ostfriesischen Landesmuseums Emden