NETZWERKPARTNER

Emden ist erste Reformationsstadt Europas

Ostfriesisches Landesmuseum Emden
RATHAUS AM DELFT
Brückstraße 1 | 26725 Emden
Tel.: +49 (0)4921 - 87 20 58
Di. - So. sowie feiertags:
10:00 - 17:00 Uhr

UNSERE NÄCHSTEN VERANSTALTUNGEN

Juli - Sommerpause
KIDS IN!
MITMACH-AKTIONEN FÜR KINDER AB 6 JAHREN

20. - 22.7.2018
Emder Rüstkammer geschlossen

11. August 2018 - 17:00-1:00 Uhr
EMDER MUSEUMSNACHT
Nachtflug

31. August bis 15. September - 20:30 Uhr, an der Vrouw Johanna Mühle
Das Brandmal
Ein historisches Freilichtspiel

13. September - 19:30 Uhr, Rummel
Gänsehaut
Krimi-Lesung mit Menü

Atlantic Slavery und europäische Handelsstädte: Das Beispiel Emden

Öffentliche Fachtagung - Eröffnungsvortrag von Professor Dr. Michael Zeuske

13. Juli - 19:30 Uhr, Rummel

Globalgeschichte der Sklaverei und Atlantic Slavery

Der Kölner Historiker Professor Dr. Michael Zeuske beleuchtet in seinem Auftaktvortrag die Geschichte des transatlantischen Sklavenhandels im 17. Jahrundert und seine Vorgeschichte.

Eintritt: 2 €

Michael Zeuske, geboren 1952, ist seit 1993 Professor für iberische und lateinamerikanische Geschichte an der Universität zu Köln und einer der renommiertesten Historiker der Geschichte Lateinamerikas, insbesondere Kubas, Venezuelas und der Karibik.