NETZWERKPARTNER

Land der Entdeckungen

Emden ist erste Reformationsstadt Europas

Ostfriesisches Landesmuseum Emden
RATHAUS AM DELFT
Brückstraße 1 | 26725 Emden
Tel.: +49 (0)4921 - 87 20 58
Di. - So. sowie feiertags:
10:00 - 17:00 Uhr

UNSERE NÄCHSTEN VERANSTALTUNGEN

Achtung: ab sofort jeden Freitag von 16:00-17:30 Uhr - Programm
KIDS IN!
MITMACH-AKTIONEN FÜR KINDER AB 6 JAHREN

22. + 23. September
Mit Luther, Marx und Papst den Kapitalismus überwinden
Vortrag und Workshop mit Professor Dr. Ulrich Duchrow

27. September - 18:00 Uhr, Rummel
Eröffnung des Szenenwechsels in der Neuen Galerie
Unterwegs in Ostfriesland

1. Oktober - 11:30 Uhr
Öffentliche Führung: 'Reformation und Flucht'
Emden und die Glaubensflüchtlinge im 16. Jahrhundert

15. Oktober - 11:30 Uhr
Führung auf Platt: 'Reformation und Flucht'
Emden und die Glaubensflüchtlinge im 16. Jahrhundert

Eröffnung des Szenenwechsels in der Neuen Galerie

Unterwegs in Ostfriesland

27. September - 18:00 Uhr, Rummel

BEGRÜSSUNG
Dr. Wolfgang Jahn, Direktor des Ostfriesischen
Landesmuseums Emden

GRUSSWORT
Dr. Reinhold Kolck, Vorsitzender von 1820dieKUNST und
Vorsitzender des Stiftungsrates der StibikKu

EINFÜHRUNG
Dr. Annette Kanzenbach, wissenschaftliche Mitarbeiterin des
Ostfriesischen Landesmuseums Emden

Im Anschluss haben Sie Gelegenheit zur Besichtigung der Neuen
Galerie.