NETZWERKPARTNER

Land der Entdeckungen

Emden ist erste Reformationsstadt Europas

Ostfriesisches Landesmuseum Emden
RATHAUS AM DELFT
Brückstraße 1 | 26725 Emden
Tel.: +49 (0)4921 - 87 20 58
Di. - So. sowie feiertags:
10:00 - 17:00 Uhr

UNSERE NÄCHSTEN VERANSTALTUNGEN

Achtung: ab sofort jeden Freitag von 16:00-17:30 Uhr - Programm
KIDS IN!
MITMACH-AKTIONEN FÜR KINDER AB 6 JAHREN

29. Oktober
25. EMDER MUSEUMSTAG
Zusammen leben

30. Oktober - 16:00 Uhr, Montag geöffnet!
Reformationsjubiläum
Beichte und Buße

31. Oktober, Programm
Reformationstag
500 Jahre Reformation

5. November - 11:30 Uhr
Letzte öffentliche Führung: 'Reformation und Flucht'
Emden und die Glaubensflüchtlinge im 16. Jahrhundert

Finissage: Geheimbünde? - Freimaurer in Ostfriesland

Ein literarisch-musikalischer Nachmittag

23. April - 15:00 Uhr

Ilse Frerichs liest aus Gotthold Ephraim Lessings "Ernst und Falk. Gespräche für Freimaurer" sowie Auszüge aus der Ringparabel. Die Lesung wird von Jochen Vieweg (Blockflöten) und Patrick Pagendam (Klavier) mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart und Carl Philipp Emanuel Bach umrahmt.

Die Lesung mit Musik findet im Sonderausstellungsraum statt, der in dieser Zeit für Ausstellungsgäste nicht zugänglich ist.
Da die Platzzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung unter der Telefonnummer 04921 872050 oder direkt an der Museumskasse gebeten.

Teilnahmebeitrag zur Lesung: 2 € zuzüglich Eintritt